Kategorie
 
 

Trinkwassertanks & Fäkalientanks für Boote

Die Ausrüstung von Schiffen sowie Sportbooten mit einem Fäkalientank ist für Nord- und Ostsee sowie in vielen Revieren des Mittelmeeres gesetzlich vorgeschrieben. Die Verschmutzung von Gewässern durch die Sportschifffahrt wird von manchen Ländern mit erheblichen Strafen geahndet. Es gelten die Richtlinien der 'Helsinki-Kommission' für Wassersportler und internationale sowie nationale EN ISO-Normen, die die technische Installation von Fäkalientanks regeln. Ein Grauwassertank oder allgemein Schmutzwassertank ist für die Aufnahme von Spülwasser aus Pantry, Waschbecken oder Duschen vorgesehen. Fäkalientanks für den Anschluss an eine Bordtoilette werden auch Schwarzwassertanks genannt.

weiterlesen
   
 

Plastimo Wassertank: Die flexiblen Tanks von Plastimo sind eine zuverlässige, praktische und günstige Lösung, um vorhandenen Platz optimal zu nutzen. Die Tanks bestehen aus...

ab 69.90 CHF

Wassertank für den flexiblen und platzsparenden Einbau an Bord. Der Behälter ist als Trinkwassertank geeignet, wird aus nicht giftigem PVC hergestellt und lässt sich mit den 4...

ab 49.90 CHF

Trinkwassertank aus geschmacksneutralem Elastomer Thermoplastik Kunststoff. Die flexible Form des Tanks nimmt den zur Verfügung stehenden Raum optimal an. Eine stabile...

ab 139.90 CHF

Manchmal taucht das Problem auf, dass Spülen oder Waschbecken direkt auf oder sogar unterhalb der Wasserlinie montiert sind. Ein Ablauf durch die natürliche Schwerkraft ist dann...

ab 259.90 CHF

Robuster Wassertank aus Polyäthylen komplett mit Schlauchanschluss für Schl äuche mit 9mm Innendurchmesser. Die Austauschbare Schlauchtülle kann jedoch gegen andere Durchmesser...

ab 124.90 CHF

Polyethylen Tank mit 8 blinden Anschlussmöglichkeiten. 4x 3/4“ Zoll und 4x 1 1/2“ Zoll Anschluss.

ab 104.90 CHF

Trinkwassertank aus geschmacksneutralem Elastomer Thermoplastik Kunststoff. Die flexible Form des Tanks nimmt den zur Verfügung stehenden Raum optimal an. Eine stabile...

ab 82.90 CHF

Stabiler Tank aus hochwertigem, geschmacksneutalem Kunststoff. Serienmäßig werden sie mit einer Flanschplatte ausgeliefert.

ab 139.90 CHF

Fäkalientanks aus hochwertigem Kunststoff. Besonders wichtig für den Einsatz auf Booten ist eine absolute Geruchsdichtigkeit. Die CAN-Tanks werden mit einem Anschlussflansch und...

ab 139.90 CHF

Fäkalientank aus stabilem Elastomer Thermoplastik Kunststoff. Die flexible Form des Tanks nimmt den zur Verfügung stehenden Raum optimal an. Eine stabile Außenhülle schützt vor...

ab 174.90 CHF

Fäkalientank aus stabilem Elastomer Thermoplastik Kunststoff. Die flexible Form des Tanks nimmt den zur Verfügung stehenden Raum optimal an. Eine stabile Außenhülle schützt vor...

ab 174.90 CHF

Ein Grauwassertank ist speziell für Abwasser von Dusche, Spülbecken, Spülmaschine usw. entwickelt worden. Der Tank ist kompatibel mit Einlassanschlüssen von 19, 25 und 38 mm und...

199.90 CHF

Nimmt alles Brauchwasser aus Dusche, Spüle, etc. auf. Wird tief im Boot montiert und von dort direkt aussenbords oder in einen Fäkaliensammeltank gepumpt. Insgesamt 8...

299.90 CHF

Ein Druckausgleichstank an Bord wird in das Trinkwassersystem eingebaut, um einen konstanten Druck aufrecht zu erhalten. Der Ausgleichstank verhindert das ständige ein- und...

ab 104.90 CHF

Sie haben noch keinen Fäkalientank an Bord und sind es Leid, eine Toilette im Hafen aufzusuchen? Sicherlich ist bei Ihnen in Toilettennähe oder tief im Schrank noch Platz für...

599.90 CHF 549.90 CHF Sie sparen 8.33 %

für Trinkwassertanks aus Kunststoff.

52.90 CHF

aus Kunststoff. Für Schlauchanschluss 38-50-60 mm. Gerade und rechtwinkelig

19.90 CHF

besteht aus 2 Befestigungsbändern, 1 Inspektionsdeckel und 1 Schlüssel.

51.90 CHF

zum Einbau in Wasser- und Kraftstofftanks mit Multifunktionsplatine. 12 V, 0 - 190 Ohm.

ab 39.90 CHF

Edelstahl AISI316. 12/24 V, Gewinde 1-1/4“ BSP, 240-33 Ohm.

ab 36.90 CHF

TCL2, robuste Aluminiumkostruktion, komplett mit Verschlusshebel, Durchmess er 236mm, Durchlass 179mm, Nitril-Gummidichtung

ab 51.90 CHF

   
 

Jede Art von Abwasserrückhaltesystem an Bord muss besondere Anforderungen erfüllen. Behälter und Schläuche müssen sicher befestigt sein. Vor allem bei Nachrüstungen mit komplizierten Einbaubedingungen erfordert das unter Umständen etwas technischen Aufwand. Das maximale Volumen lässt sich durch maßgefertigte Tanks für gegebene Platzverhältnisse erreichen. Alternativen sind flexible Fäkalientanks, die allerdings mit stabiler und abriebfester Schutzhülle konstruiert sein müssen, um ein Durchscheuern zu verhindern. CE-geprüfte Abwassertanks werden überwiegend dickwandig aus hochwertigem, absolut geruchsdichtem Kunststoff hergestellt. Wie ein Wassertank für Frischwasser muss auch ein Abwassertank druckgeprüft und bei größerer Kapazität mit Schwallblechen ausgerüstet sein.

Weder Behälter, Schlauchsystem oder Anschlüsse sollten unangenehme Gerüche verursachen. Leckagen durch Vibrationen und Schiffsbewegungen werden durch doppelte Schlauchschellen und sorgfältige Befestigungen vermieden. Als Kontroll-Öffnung dienen größere, schraubbare Tankdeckel, durch die sich der Fäkalientank auch spülen und reinigen lässt. Der Tankanschlussdeckel mit Flansch für die Anschlüsse von Zu- und Ableitungen muss besonders sorgfältig verschraubt und abgedichtet sein. Am Montageflansch werden unter anderem Be- und Entlüftungsleitungen, Füllleitung und die Leitung für das Entleeren angeschlossen. Dazu müssen die Tanks noch über Öffnungen für Tankgeber zur Füllstandsanzeige verfügen.

Eine Fäkalientank-Anzeige oder Füllstandanzeige gehört zur Instrumentierung eines Schmutzwassertanksystems. Die Füllstandsmessung kann über verschiedene Geber am und im Tank erfolgen. Entweder mit kapazitiver Füllstandssonde, mechanischen Hebelgebern oder Ultraschall-Gebern. Universal-Tankgeber können sowohl für Fäkalientanks als auch für die Wasserstandsanzeige von Trinkwassertank und Treibstoffanzeige von Dieseltanks eingesetzt werden. Die Geber lassen sich auf die Tankgröße programmieren. Über LED-Anzeigen oder klassische Zeiger-Instrumente kann der aktuelle Füllstand abgelesen werden.