Europas grösster Online-Shop für Bootszubehör, Wassersport, Segelbekleidung & Yachtzubehör

Badeleitern für Boote & Yachten

Eine stabile und schnell benutzbare Einstiegsleiter ist ein wichtiger Beitrag zur Sicherheit an Bord. Wenn eine Person ins Wasser gefallen ist, kann die Leiter die beste und schnellste Möglichkeit sein, sie wieder an Bord zu bringen. Für Boote in südlichen Gewässern wie dem Mittelmeer ist eine robuste Badeleiter ein absolutes Muss. Wenn Sie schwimmen gehen wollen, müssen Sie das Boot sicher verlassen und vor allem wieder an Bord kommen - vor allem, wenn das Boot im Meer schwankt. Ein Boot mit hohem Freibord oder einer Badeplattform kann dies nicht ohne eine stabile Leiter tun, die unter die Wasserlinie reicht.

weiterlesen »

Eine stabile und schnell benutzbare Einstiegsleiter ist ein wichtiger Beitrag zur Sicherheit an Bord. Wenn eine Person ins Wasser gefallen ist, kann die Leiter die beste und schnellste Möglichkeit sein, sie wieder an Bord zu bringen. Für Boote in südlichen Gewässern wie dem Mittelmeer ist eine robuste Badeleiter ein absolutes Muss. Wenn Sie schwimmen gehen wollen, müssen Sie das Boot sicher verlassen und vor allem wieder an Bord kommen - vor allem, wenn das Boot im Meer schwankt. Ein Boot mit hohem Freibord oder einer Badeplattform kann dies nicht ohne eine stabile Leiter tun, die unter die Wasserlinie reicht.

mehr erfahren »
Fenster schliessen
Badeleitern für Boote & Yachten

Eine stabile und schnell benutzbare Einstiegsleiter ist ein wichtiger Beitrag zur Sicherheit an Bord. Wenn eine Person ins Wasser gefallen ist, kann die Leiter die beste und schnellste Möglichkeit sein, sie wieder an Bord zu bringen. Für Boote in südlichen Gewässern wie dem Mittelmeer ist eine robuste Badeleiter ein absolutes Muss. Wenn Sie schwimmen gehen wollen, müssen Sie das Boot sicher verlassen und vor allem wieder an Bord kommen - vor allem, wenn das Boot im Meer schwankt. Ein Boot mit hohem Freibord oder einer Badeplattform kann dies nicht ohne eine stabile Leiter tun, die unter die Wasserlinie reicht.

Insbesondere die klappbaren Badeplattformen in modernen Yachtkonstruktionen sind oft höher als der Wasserspiegel und die Länge der Badeleiter sollte entsprechend ausgelegt sein. Der erste Schritt sollte so tief unter Wasser sein, dass Sie sich mit den Beinen abstoßen können und sich nicht mit den Armen hochziehen müssen. Teleskopische Badeleitern und Klappleitern haben sich auf Spiegeln und Badeplattformen von Yachten bewährt. Bei einer klappbaren Leiter ist häufig ein Staufach in die hintere Konstruktion integriert. Ein Teleskopsystem hat den Vorteil, dass die Leiter noch flacher zusammengeklappt werden kann und auf oder unter der Badeplattform montiert werden kann. Ob Klappleiter oder Teleskopleiter, Mechanismus und Material müssen auch der Belastung durch schwerere Personen standhalten.

Hochwertiger rostfreier Stahl ist das Material der Wahl. Es ist seewasserbeständig und erfordert nur sehr wenig Pflege. Die Montage von Leitern, ob an Deck, am Heck oder auf der Badeplattform, muss ebenso robust und belastbar sein. Wenn die Badeleiter belastet wird, treten bei der Montage nicht nur Druckkräfte, sondern auch hohe Zug- und Scherkräfte auf. Eine sorgfältig verschraubte und abgedichtete Halterung mit Bodenplatte verhindert das Ausreißen des Laminats oder Teakdecks.

Mobile Leitern für kleinere und flachere Boote sind in der Regel aus seewasserbeständigem, eloxiertem Aluminium gefertigt. Sie sind sehr leicht und werden normalerweise einfach über das Deck gehängt. Verstellbare Abstandshalter zum Rumpf hin sorgen für die vertikale Position. Praktisch sind variable Badeleitern, die im Hafen auch als Bugleitern genutzt werden können. Eine niedrige Brücke ist vom Bug aus ohne eine Bugleiter oder eine Badeleiter an der Seite kaum zugänglich. Wenn Hunde auf einer Kreuzfahrt sind, gibt es in der Regel nur eine klassische Gangway als Landverbindung. Laufstege sind in verschiedenen Ausführungen, aus Edelstahl, Aluminium und GFK erhältlich. Zubehör wie ein Handlauf macht den Spaziergang an Land noch bequemer und sicherer. Viele Markenhersteller von Badeleitern und Gangways bieten auch Davits für Schlauchboote auf größeren Yachten und entsprechendes Zubehör an.

Die Stufen einer Badeleiter sind die häufigste Ursache für Verletzungen. Mit nassen Füßen auf einem rutschigen Edelstahlrohr Halt zu finden, ist ein Balanceakt, der das Baden verderben kann. Sichere Stufen sind aus rutschfestem Kunststoff oder Teakholz gefertigt, profiliert und breit genug für den Fuß.

Gummiboote sind im Allgemeinen nicht für die dauerhafte Anbringung von Badeleitern geeignet. Wenn Sie schwimmen wollen, ist es viel einfacher, mit einer traditionellen Strickleiter wieder ins Boot zu kommen. Aber auch kleine zusammenklappbare Strickleitern mit Holzstufen sind eine hervorragende Anschaffung für den schnellen Einsatz in Notfällen auf jedem Boot.

Zuletzt angesehen