Heißschneider

Top-Seller

Ein Heissschneider ist die perfekte Lösung, wenn es um das Trennen oder Versiegeln von Tauen, Leinen und Tampen aus Kunststoff geht. Die Seilschneider für Ihr Boot oder Ihre Yacht sind auch gasbetrieben oder mit Akku erhältlich. Diese hochwertigen Tauwerkschneider sind bei Wind und Wetter einsetzbar. Selbst dann, wenn kein Strom zur Verfügung steht. Jedes Heissschneidegerät aus unserem Sortiment ist innerhalb von wenigen Sekunden aufgeheizt.

Die klassischen Heissschneider mit Netzbetrieb erreichen Temperaturen bis 800 °C

Der Klassiker zum Durchtrennen von Tampen und Seilen ist ein Heissschneidegerät mit Netzanschluss. Die mit 230 Volt betriebenen Seilschneider erreichen schon nach sehr kurzer Zeit eine Temperatur von bis zu 800 °C. Die Leinen, Taue und Seile werden in einem Arbeitsgang getrennt, verschweisst und gegen das Aufdrehen geschützt. Damit die Spitzen nach dem Abkühlen schnell wieder einsatzbereit sind, empfiehlt sich die Reinigung mit einer Metallbürste. Die Spitzen der Tauwerkschneider können bei fast allen Modellen ausgetauscht werden. Wenn Sie keinen Strom auf Ihrem Boot haben, ist ein Seilschneider ideal, der gasbetrieben ist. Da diese modernen Tauwerkschneider mit Piezo Zündung ausgestattet sind, werden weder Feuerzeug noch Streichhölzer benötigt. Diese Heissschneider funktionieren mit einer Butangas-Kartusche. Ein Heissschneidegerät mit Akku ist ebenfalls ideal, wenn Sie keinen Strom an Bord haben.

Seil- und Tauwerkschneider sollten immer fern von brennbaren Materialien verwendet werden

Die Heissschneider aus unserem Sortiment sollten immer fern von brennbaren Materialien verwendet werden. Zum Schneiden ist eine feuerfeste Unterlage ideal. Nach dem Erhitzen benötigt ein Heissschneidegerät immer eine Abkühlzeit von 30 bis 60 Minuten. Kinder sollten mit einem Seilschneider nicht hantieren.

Zuletzt angesehene Produkte